Tinkwasserspender

admin/ April 8, 2019/ Living-Lab

Trinkwasser sollte auf dem Campus zu jeder Zeit kostenlos zur Verfügung stehen.  Die Uni Hamburg könnte zum Beispiel in Kooperation mit Hamburg Wasser eine Trinkwassersäule aufstellen. Hierdurch wird der Kauf von PET-Flaschen reduziert. Gleichzeitig könnte eine Hinweistafel über den Wasserkonsum am Campus aufklären.

1 Kommentar

  1. Derzeit realisiert der Hochschulsport Hamburg die Installation eines Wasserspenders im Sportpark der UHH, Turmweg 2. Dies geschieht in Kooperation mit Hamburg Wasser und der Techniker Krankenkasse (TK). Die TK hat die Ergebnisse einer Studie zum studentischen Trinkverhalten vorliegen. Wenn wir im Sportpark endlich Wasser zapfen können, sind interessante Events, Vorträge und Maßnahmen geplant. Zudem ist es das Ziel, zusammen mit Hamburg Wasser überall an der UHH weitere Wasserspender installieren zu können und bei zukünftigen Bauplanungen diese gleich mit zu berücksichtigen. Trinkwasserspender sind ein wichtiger Schritt auf dem nachhaltigen Weg zur Gesundheit durch ausreichendes Wassertrinken ohne Plastikflasschen

Schreibe einen Kommentar zu Karin Nentwig Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*